Aprikosen-Quark-Kuchen

Aprikosen-Quark-Kuchen

Zutaten:

  • 1 kleine Dose Aprikosenhälften (240 g)
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinizucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • 3 Eier
  • 150 g Magerquark
  • 1 El Zitronensaft
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 El Aprikosenkonfitüre
  • 1 El Wasser

Zubereitung:

  1. Butter geschmeidig rühren.
  2. Zucker, Vanillin, Salz, Bittermandelaroma unterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht.
  3. Je ein Ei dazu und für eine halbe Minute weiterrühren.
  4. Mehl und Backpulver vermischen und in zwei Hälften unter die feuchte Masse rühren.
  5. Aprikosen klein würfeln und unter den Teig heben.
  6. In Gugelhupfform oder Springform geben und bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.
  7. Kuchen etwas abkühlen lassen (ca. 15 Minuten), dann Konfitüre und Wasser im Topf erwärmen, verrühren und Kuchen damit bestreichen.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
http://heideblitz.net/aprikosen-quark-kuchen/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
http://heideblitz.net/aprikosen-quark-kuchen
Twitter
INSTAGRAM