Auberginen-Baklava

Zutaten:

  • 1 Auberginen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Tl gemahlener Koriander
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 8 Datteln
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • ca. 10 Blätter Filoteig
  • 100 ml Ajvar

Zubereitung:

  • Aubergine in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne portionsweise in Olivenöl anbraten.
  • Alle Auberginenwürfel in die Pfanne geben, 100 ml Wasser dazu und ca. 3 Minuten dünsten, bis Auberginen weich sind.
  • Salz, Kreuzkümmel, Koriander, etwas Olivenöl und Balsamicoessig dazu.
  • Datteln hacken.
  • Backform einfetten. Filoteig auf die Form der Backform schneiden (bei mir war es jeweils ein halbes Blatt) und diese damit auslegen. Jedes zweite Blatt mit Öl einpinseln. Zehn Lagen.
  • Nach der Hälfte der Blätter diese mit Ajvar bestreichen, anschließend Auberginen und Datteln darauf verteilen.
  • Restliche Blätter darauflegen. Letztes Blatt nochmals mit Öl einpinseln.
  • Bei 160 Grad für 25-30 Minuten backen.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
http://heideblitz.net/auberginen-baklava/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
http://heideblitz.net/auberginen-baklava
Twitter
INSTAGRAM