Australischer Karottenkuchen

Ein Kuchen, der quasi nur aus Gemüse besteht, kann nur gesund sein. Deshalb darf man sich ruhig gleich zwei Stücke dieses unglaublich saftigen Gaumenschmauses genehmigen.

Zutaten (für ein Blech):

  • Für den Teig:
    • 500 g Möhren
    • 250 g Walnüsse
    • 250 g Mehl
    • 2 Tl Natron
    • 2 Tl Zimt
    • 200 g Sultaninen
    • 300 g brauner Zucker
    • 4 Eier
    • 1/4 l Pflanzenöl
  • Für das Topping:
    • 200 g Frischkäse
    • 120 g Puderzucker
    • 80 g Butter
    • 1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:

  • Möhren schälen und raspeln.
  • Nüsse fein hacken.
  • Karotten, Mehl, Natron, Zimt und Sultaninen vermischen
  • Eier schaumig schlagen und Öl unterschlagen.
  • Karottenmasse und Eiercreme vermengen und auf ein Backblech geben.
  • Bei 180 Grad 40-50 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.
  • Vor dem Servieren: Alle Zutaten für das Topping schaumig schlagen und auf dem Kuchen verteilen.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
http://heideblitz.net/australischer-karottenkuchen/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
http://heideblitz.net/australischer-karottenkuchen
Twitter
INSTAGRAM