Johannisbeer-Macarons

 

Zutaten:

  • 2 x Grundrezept Macarons
  • 200 g Johannisbeeren
  • 90 g Zucker
  • 40 g Zuckerrohrsirup
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 2 Eigelb
  • 150 g Butter

 

Zubereitung:

  • Macarons nach dem Grundrezept zubereiten.
  • Beerenpüree: Beeren mit 30 g Zucker im Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat und die Beeren weich sind, alles mit dem Mixer zerkleinern und anschließend durch ein feines Sieb streichen.
  •  Zuckerrohrsirup, 60 g Zucker und Vanillemark erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • 2 Eigelb mit der Küchenmaschine cremig aufschlagen.
  • Die Maschine weiterlaufen lassen und den noch heißen Zuckersirup langsam zum Eigelb gießen. 10 Minuten die Maschine die Masse schlagen lassen, bis sie abgekühlt ist.
  • Butter würfeln und nach und nach zur Zucker-Ei-Mischung geben. Jeweils warten, bis der vorherige Würfel aufgelöst ist. So lange schlagen, bis die Masse schön glatt und luftig ist.
  • Beerenpüree hinzufügen.
  • Masse mit der Spritztülle auf den Macarons verteilen.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
http://heideblitz.net/johannisbeer-macarons/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
http://heideblitz.net/johannisbeer-macarons
Twitter
INSTAGRAM