Teriyaki-Lachs-Burger

Zutaten:

  • 2 El helle Sojasauce
  • 2 EL Mirin
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 1 rote Chili
  • 2 Lachfilets
  • 160 g Weizenmehl
  • 1,5 El Zucker
  • 1 TL Trockenhefe
  • 1 TL Backpulver
  • 60 ml lauwarme Milch
  • 30 ml Wasser
  • 1 Prise Meersalz
  • Pflanzenöl
  • 1 Zitrone
  • 1 Gurke
  • 2 Frühlingszwiebel

Zubereitung:

  • Soja, Mirin, Honig und fein geschnittener Chili verrühren. Lachs mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben und ziehen lassen.
  • Für die Brötchen Mehl, Zucker Hefe, Backpulver und Salz vermengen. Milch und Wasser dazu und alles gut kneten. 1 Stunde gehen lassen.
  • Aus dem Teig 6 Ovale formen. Die Ovale umklappen und auf etwas Backpapier nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  • Lachs im Backofen bei 200 Grad Umluft 20 Minuten backen. Nach zehn Minuten mit der Marinade beträufeln.
  • Die Brötchen in einem Dämpfkorb ca. 8 Minuten dämpfen (dabei die Brötchen auf zurechtgeschnittenem Backpapier liegen lassen).
  • Alle Zutaten bereitstellen zum Zusammenbauen.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
http://heideblitz.net/teriyaki-lachs-burger/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
http://heideblitz.net/teriyaki-lachs-burger
Twitter
INSTAGRAM