Pansotti con salsa di noci

Pansotti

Zutaten:

  • Walnusssoße:
    • 400 g Walnusskerne
    • 70 g Olivenöl (extra vergine)
    • 30 g geriebener Parmesan
    • 3 große Scheiben Toastbrot
    • 20 Blätter frischen Majoran
    • 6 EL Milch
    • 1 Knoblauchzehe
  • Füllung:
    • 150 g frische Ricotta
    • 600 g „prebuggiun“ (ist ein Bund verschiedener würzigen Kräuter, dessen Zusammensetzung von Jahreszeit zu Jahreszeit variieren kann, z.B. Borretsch, Mangold, Spinat, Pimpernell, Zichorie, Feldsalat, Kerbel, Löwenzahn)
    • 100 g geriebener Parmesan
    • 10 g Butter
    • 1 EL Olivenöl (extra vergine)
    • eine Prise Muskatnuss
    • 2 Eier
    • Salz
  • Teig
    • 400 g Mehl
    • 1 Glas Wasser
    • 1 Ei und 1 Eigelb
    • Eine Prise Salz
    • 3 EL Weißwein

Zubereitung:

Soße

  1. Walnusskerne und die Knoblauchzehe im Mörser zerstoßen und mit dem Parmesan vermischen.
  2. Toast in der Milch einweichen, wenn es sich vollgesogen hat, pürieren und mit dem Öl, etwas lauwarmen Wasser vermischen, mit den Walnüssen vermengen und umrühren, bis man eine homogene Soße erhält. 

Füllung

  1. Gemüsekräuter waschen, kurz in kochendem Wasser blanchieren, abgießen, gut ausdrücken und fein hacken.
  2. Kräuter mit Ricotta, Butter, Öl, Ei und Parmesan vermischen und mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Pansotti

  1. Mehl, Ei, Salz, Wasser und Wein zu einem glatten Nudelteig kneten.
  2. Den Teig in Folie einschlagen und etwas ruhen lassen.
    Den Teig portionsweise auf der bemehlten Arbeitsfläche (oder mit der Nu­delmaschine) dünn ausrollen und mit Mehl bestäuben.
  3. Aus dem Teig Quadrate von ca. 10 cm Seitenlänge ausschneiden, mit je 2 TL Füllung belegen und zu Dreiecken zusammenklappen.
  4. Die Ränder gut zusammendrücken, die Teigtaschen mit Mehl bestäuben und nebeneinander auf die bemehlte Arbeitsfläche legen, damit sie nicht zu­sam­men­kleben.  
  5. Die Pansotti in reichlich kochendem Salzwasser portionsweise ca. 7 – 8 Minuten garen, mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.
  6. Soße auf die Pansotti geben und mit Parmesan servcieren.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
http://heideblitz.net/pansotti-con-salsa-di-noci/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
http://heideblitz.net/pansotti-con-salsa-di-noci
Twitter
INSTAGRAM