Tarte Tatin (Kartoffel und Tomate)

Zutaten:

  • 200 g kleine Tomaten
  • 500 g kleine Kartoffeln
  • 2 kleine Zwiebel
  • 40 g Zucker
  • 10 g Butter
  • etwas Oregano
  • 150 g Ziegenhartkäse in Scheiben
  • 1 Stück fertiger Blätterteig

Zubereitung:

  • Tomaten halbieren und mit der Schnittseite nach oben mit Öl beträufeln und salzen. 60 Minuten bei 140 Grad trocknen.
  • Kartoffeln in Salzwasser garen (ca. 25 Minuten), anschließend etwas abkühlen lassen.
  • Zwiebel in Ringe schneiden und in etwas Öl glasig dünsten.
  • Tarteform mit Backpapier auslegen (evtl. zurechtschneiden). Damit das Papier hält, etwas Olivenöl in die Form geben.
  • Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen (ohne zu rühren), Butter darin schmelzen lassen und alles auf dem Backpapier verteilen. Etwas Oregano darauf verteilen.
  • Kartoffeln in 2 cm breite Stücke schneiden (Ende dazu entfernen) und die Tarteform damit auslegen.
  • Tomaten und Zwiebel auf die Kartoffeln geben und abschließend den Ziegenhartkäse darauf verteilen.
  • Blätterteig auf die Füllung legen (evtl. die Ränder abschneiden) und alles bei 200 Grad für 40 Minuten backen. Wenn der Teig zu dunkel wird, Temperatur etwas reduzieren.
  • Die Tarte auf einen großen Teller stürzen und servieren.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
https://heideblitz.net/tartetatinkartoffeltomate/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
https://heideblitz.net/tartetatinkartoffeltomate
Twitter
INSTAGRAM