Wraps mit Zucchini und Rotkohl und Zaziki

Zutaten:

  • 200 g Weizenmehl
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 EL Meersalz
  • 1 Zucchini
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Paprika
  • 160 g Rotkohl
  • 2 große Tomaten
  • Basilikum
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Spinat
  • 1/2 Gurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Joghurt
  • 100 g Magerquark
  • 1 EL Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

  • Wraps:
    • Mehl, 30 ml Olivenöl, 1/2 TL Salz und 100 ml lauwarmes Wasser verkneten.
    • Teig vierteln und ausrollen.
    • In einer Pfanne ohne Fett von jeder Seite 1 Minute anbraten.
    • Wraps stapeln, aufrollen und in Frischhaltefolie einwickeln.
  • Zucchini in Scheiben schneiden, in Öl anbraten, salzen und mit Thymian bestreuen.
  • Paprika in Streifen schneiden, anbraten, salzen und pfeffern.
  • Rotkohl sehr fein schneiden.
  • Tomaten klein schneiden, mit Öl beträufeln und mit Basilikum vermengen.
  • Zwiebel in Ringe schneiden
  • Spinat waschen.
  • Zaziki:
    • Gurke raspeln, salzen und 10 Minuten in einem Sieb Wasser ziehen lassen.
    • Joghurt, Quark, Öl, fein gehackter Knoblauch und ausgepresste Gurke verrühren.
    • Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
  • Finish:
    • Wrap mit Zaziki bestreichen.
    • Mit Zucchini, Paprika, Rothkohl, Tomate und Zwiebelringen belegen.
    • Fest einrollen und mit Frischhaltefolie einwickeln.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
https://heideblitz.net/wraps-mit-zucchini-und-rotkohl-und-zaziki/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
https://heideblitz.net/wraps-mit-zucchini-und-rotkohl-und-zaziki
Twitter
INSTAGRAM