Auberginen-Kokos-Curry

Auberginen-Kokos-Curry

Zutaten:

  • 4 Tl Koriandersamen
  • 1 Tl Kreuzkümmelsamen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten
  • 2 Tl Öl
  • 1/2 Tl Kurkuma
  • 400 ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 große Aubergine
  • evtl. Thai-Basilikum
  • 1 Limette

Zubereitung:

  • Auberginen in Halb- oder Viertelkreise schneiden, salzen, mit etwas Öl einpinseln und ca. 8 min im Backofen auf höchster Stufe grillen.
  • Kreuzkümmel- und Koriandersamen in Pfanne rösten und dann mörsern
  • Zwiebel, Knoblauch, Chili, Ingwer schälen, würfeln und im Öl kurz dünsten
  • Gewürze dazu und kurz mit angehen lassen, dann mit Kokosmilch auffüllen. Köcheln lassen und abschmecken.
  • Auberginen in die Soße geben und weitere 10 min köcheln lassen.
  • Mit Limettensaft beträufeln (und Thai-Basilikum bestreuen) und mit Reis servieren.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
http://heideblitz.net/auberginen-kokos-curry/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
http://heideblitz.net/auberginen-kokos-curry
Twitter
INSTAGRAM