Gefüllte Aubergine mit Bulgur

Aubergine mit Bulgur

Zutaten:

Für die gefüllten Auberginen:

  • 2 Auberginen
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebel
  • 100 g Bulgur
  • 30 g gestiftete Mandeln, Pinienkerne oder Walnusskerne
  • 2 El Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Kumin, Zimt
  • 2 große Tomaten

Für den Dip:

  • frische Minze
  • frischer Dill
  • 200 gr Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Kumin, Chili

Zubereitung

  • Backofen vorheizen auf 180 Grad
  • Knoblauch und Zwiebel würfeln und anschwitzen.
  • Bulgur und 1 EL Tomatenmark kurz mit anschwitzen und mit ca. 170 ml Gemüsebrühe ablöschen.
  • 5 min bei schwacher Hitze quellen lassen.
  • Währenddessen: Auberginen längs halbieren und in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten.
  • Fleisch aus den Auberginen lösen (1 cm) Rand lassen.
  • Auberginenfleisch, Bulgur, Mandeln o.ä., 1 El Tomatenmark und Gewürze verrühren und in die Auberginenhälften füllen.
  • Tomaten in schmale Streifen schneiden und Auberginen damit belegen.
  • ca. 30-40 min backen.

Dip:

  • Kräuter und Knoblauch (evtl. nur halbe Zehe) fein hacken und mit den restlichen Zutaten verrühren.
  • Zusammen mit der Aubergine servieren.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
http://heideblitz.net/gefuellte-aubergine-mit-bulgur/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
http://heideblitz.net/gefuellte-aubergine-mit-bulgur
Twitter
INSTAGRAM