Bohnenpaste mit eingelegten Pilzen

Zutaten: 

  • Bohnenpaste
    • 1 kleine Dose Cannellinibohnen
    • 2 El Tahin
    • 3 El Olivenöl
    • 1 Knoblauchzehe
    • 3 El Zitronensaft
  • Eingelegte Champignons
    • 2 El Zucker
    • 160 ml Apfelessig
    • 1 El Misopaste
    • 4 große Champignons
    • 1/2 rote Zwiebel
    • 1 Tl Pfefferkörner
    • 3 Lorbeerblätter

Zubereitung:

  • Champignons einlegen:
    • Zucker, Essig, Misopaste und 1 Tl Salz aufkochen.
    • Pilze in 0,5 cm Streifen schneiden, Zwiebel in feine Streifen schneiden.
    • Pilze, Zwiebel, Pfefferkörner und Lorbeerblätter in eine Schüssel geben und mit der Essigmischung übergießen. 
    • Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Bohnenpaste:
    • Knoblauch fein würfeln.
    • Cannelliniebohnen abgießen und mit den restlichen Zutaten (inkl. Salz und Pfeffer) pürieren.
    • abschmecken.
  • Zusammenbringen:
    • Bohnenpaste auf eine Platte geben und darüber die Champignons verteilen. Etwas der Essigmischung ebenfalls auf die Paste geben.
    • Topping: Angeröstetes Brot (in etwas Butter angebraten)
Please follow and like us:
Facebook
Google+
https://heideblitz.net/bohnenpaste-mit-eingelegten-pilzen/
Twitter
INSTAGRAM

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
https://heideblitz.net/bohnenpaste-mit-eingelegten-pilzen
Twitter
INSTAGRAM