Kenianisches Dengu

Zutaten: (für 3-4)

  • 225 g Mungobohnen
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Tomatenmark
  • 1 rote und 1 gelbe Paprika
  • 1 Chili
  • 300 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

  • Mungobohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen
  • Bohnen abgießen, mit Wasser bedecken und 15 min kochen, dann 1 Stunde köcheln lassen.
  • Wasser abgießen und Bohnen zerdrücken.
  • Paprika, Zwiebel und Knoblauch würfeln, Chili in Scheiben schneiden.
  • In einem Topf Öl erhitzen, Zwiebel darin andünsten, Knoblauch dazu und dann das Tomatenmark einrühren. Alles dünsten, dann Bohnen dazu.
  • Paprika, Chili und Gemüsebrühe dazu und alles nochmals 10 min köcheln lassen.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
http://heideblitz.net/kenianisches-dengu/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
http://heideblitz.net/kenianisches-dengu
Twitter
INSTAGRAM