Burani Bonjon

Zutaten (für 2)

  • für die Auberginen:
    • 2 Auberginen
    • 1 Zwiebel
    • 1-2 Chilischoten
    • 1 Tl Kurkuma
    • 3 Tomaten
    • etwas Koriander
    • Rapsöl
  • Joghurtsauce
    • 250 g Joghurt
    • 1 El Zitronensaft
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1-2 Tl Minze
    • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Aubergine in dünne Scheiben schneiden, salzen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen.
  • Zwiebel und Chili würfeln und in einem Topf dünsten. Anschließend herausnehmen und Auberginen im selben Topf anbraten. Dazu evtl. etwas Öl nachgeben.
  • Tomaten würfeln und zusammen mit den restlichen Zutaten, inklusive den angebratenen Zwiebel- und Chiliwürfeln, zu den Auberginenscheiben geben.
  • Mit Wasser bedecken und ca. 30 min bei kleiner Hitze garen lassen.
  • Knoblauch für die Joghurtsauce sehr fein hacken und mit allen Zutaten verrühren. Abschmecken.
  • Joghurtsauce mit Auberginen in zwei Schichten anrichten. Dazu Brot oder Reis.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
https://heideblitz.net/burani-bonjon/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
https://heideblitz.net/burani-bonjon
Twitter
INSTAGRAM