Cheesecake mit Rhabarber

 

Zutaten:

    • Boden:
      • 150 g Butterkekse
      • 20 g Zucker
      • 75 g zerlassene Butter
    • Füllung:

 

    • 400 g Frischkäse
    • 250 g Mascarpone
    • 140 g Zucker
    • 2 Pck. Vanillezucker
    • 2 El Speisestärke
    • 4 Eier
    • halbe Zitrone (Schale)
    • 3 El Zitronensaft
    • Pr. Salz
    • 100 g Creme fraîche
  • Belag
    • 450 g geputzer Rhabarber
    • 70 g Zucker
    • 1 TL Speisestärke
    • 1 Pck. Agartine (entspricht 6 Blatt Gelatine)

Zubereitung:

  • Boden
    • Kekse zerkrümeln und mit der Butter und dem Zucker vermengen.
    • In eine 26er-Springform geben, festdrücken und 10 Minuten bei 175 Grad backen.
    • Anschließend abkühlen lassen.
  • Füllung:
    • Frischkäse, Zucker, Vanillezucker rühren.
    • Mascarpone und Speisestärke unterrühren, anschließend die Eier nach und nach zufügen.
    • Abschließend Zitronensaft, Zitronenschale und Salz unterrühren.
    • Masse auf dem Keksboden verteilen und 50-60 Minuten bei 175 Grad backen. (Wenn der Kuchen zu dunkel wird, mit Backpapier abdecken.
    • Eine Stunde im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen.
    • Wenn der Kuchen abgekühlt ist, Creme fraîche darauf verteilen.
    • Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Belag:
    • Geputzten Rhabarber mit dem Zucker vermengen und köcheln lassen, bis er schön weich ist.
    • Speisestärke mit etwas Wasser verrühren und mit dem Rhabarber aufkochen.
    • Agartine ebenfalls in etwas Flüssigkeit auflösen und zwei Minuten mit dem Rhabarber aufkochen.
    • Etwas abkühlen lassen und anschließend auf dem Cheesecake verteilen und nochmals 1 Stunde kalt stellen.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
https://heideblitz.net/cheesecake-mit-rhabarber/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
https://heideblitz.net/cheesecake-mit-rhabarber
Twitter
INSTAGRAM