Kohlrouladen mit Couscous-Cashew-Füllung

Zutaten (für zwei mit gutem Hunger):

  • 1 kleiner Weißkohl
  • 550 ml Brühe
  • 200 g Couscous
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine (oder halbe) Zucchini
  • 100 g Cashewnüsse
  • 8 getrocknete Aprikosen
  • 1 El Currypulver
  • 100 g Frischkäse
  • 3 Tl Tomatenmark
  • 50 g Crème fraîche
  • Salz und Pfeffer
  • Öl
  • Chili/Pul Biber

Zubereitung:

  • Strunk des Weißkohls herausschneiden und den ganzen Kopf in viel Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Anschließend etwas abkühlen lassen.
  • 250 ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen, Topf vom Herd nehmen und Couscous darin quellen lassen.
  • Zwiebel und Zucchini würfeln und anbraten, salzen und pfeffern.
  • Aprikosen ebenfalls würfeln und mit den Zucchini- und Zwiebelwürfeln, zerkleinerten Cashewnüssen, Frischkäse, Aprikosen, Curry und Couscous vermengen. Masse salzen und pfeffern.
  • Einzelne Blätter vom Kohlkopf abtrennen und jeweils zwei Blätter aufeinanderlegen. 
  • Eine große Portion der Masse auf die Blätter legen und einwickeln. Mit Küchengarn oder Zahnstocher befestigen.
  • In einem großen Topf die Kohlrouladen von allen Seiten anbraten.
  • Anschließend mit restlicher Brühe aufgießen und 30 Minuten bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf garen lassen.
  • Kohlrouladen aus der Brühe nehmen und Crème fraîche und Tomatenmark unter die Brühe rühren. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken
Please follow and like us:
Facebook
Google+
https://heideblitz.net/kohlrouladen-mit-couscous-cashew-fuellung/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
https://heideblitz.net/kohlrouladen-mit-couscous-cashew-fuellung
Twitter
INSTAGRAM