Pfefferminzblättchen – veganes After Eight

Zutaten:

  • 250 g Puderzucker
  • 2 TL veganer Eiersatz
  • 3 TL Zitronensaft
  • 7 Tropfen reines Pfefferminzöl (z.B. von Primavera)
  • 100 g 70%-Schokolade
  • 13 g Kokosöl

Zubereitung:

  • Eiersatz in Zitronensaft und 1 EL Wasser auflösen.
  • Mit 125 g Puderzucker und Pfefferminzöl vermengen, bis eine sämige Masse entsteht.
  • Auf einem Backpapier eine dicke Schicht Puderzucker verteilen und darauf die Masse vorsichtig verteilen. Mit Puderzucker bestreuen und vorsichtig die Masse ausrollen (oder von Hand flach drücken).
  • Für 15 Minuten in die Tiefkühltruhe, dann lassen sich später die Taler besser ausstechen.
  • Kleine Taler (ca. 1,5 – 2 cm) ausstechen.
  • Schokolade mit Kokosöl im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  • Kokostaler in die Schokolade tauchen und auf ein Backpapier zum Trocknen auslegen.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
https://heideblitz.net/pfefferminzblaettchen-veganes-after-eight/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
https://heideblitz.net/pfefferminzblaettchen-veganes-after-eight
Twitter
INSTAGRAM