Stampfgemüse mit Rotweinschalotten

Zutaten (für 2 Personen):

  • Stampfgemüse
    • 60 g Berglinsen
    • 1/4 Knollensellerie
    • 1 Möhre
    • 1/2 kleiner Butternutkürbis
    • 1 Süßkartoffel
    • 50 g Butter
    • 1 El Zuckerrübensirup
    • 1 Tl Cumin
    • Salz und Pfeffer 
  • Rotweinschalotten
    • 8 Schalotten
    • 300 ml Rotwein
    • 150 ml Gemüsebrühe
    • Olivenöl
    • 2 Lorbeerblätter 
    • 1 TL Pfefferkörner
    • 1 TL Thymian
    • 1 EL Zucker
    • 30 g Butter

Zubereitung:

  • Rotweinschalotten:
    • Schalotten schälen und in etwas Olivenöl von allen Seiten anbraten.
    • Mit Wein und Gemüsebrühe ablöschen und zusammen mit den Lorbeerblättern, Pfefferkörnern, Thymian, Zucker und 1/2 TL Salz aufkochen. 
    • 1 Stunde schmoren (mittlere Hitze)
    • Wenn die Schalotten weich sind, diese herausnehmen und Soße mit der Butter binden.
  • Gemüsestampf
    • Linsen in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen, bis sie weich sind. Beiseitestellen.
    • Das Gemüse schälen und würfeln. 
    • In kochendem Salzwasser zuerst Möhren und Sellerie für 10 Minuten kochen.
    • Kürbis und Süßkartoffel dazu und weitere 15 Minuten kochen, bis alles weich ist.
    • Gemüse abgießen und mit dem Kartoffelstampfer zerkleinern. Butter, Sirup, Cumin, gegarte Linsen, 1 TL Salz und Pfeffer zugeben und unterrühren.
    • Stampfgemüse mit Rotweinsauce und Schalotten servieren.
Please follow and like us:
Facebook
Google+
https://heideblitz.net/stampfgemuese-mit-rotweinschalotten/
Twitter
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Google+
https://heideblitz.net/stampfgemuese-mit-rotweinschalotten
Twitter
INSTAGRAM